Einzelhaft

Fast auf den Tag genau ein Jahr nach ihrer Inhaftierung hat es am Freitag schlechte Nachrichten für eine der drei Musikerinnen der russischen Punkband Pussy Riot gegeben: Nadeschda Tolokonnikowa sei zu 15 Tagen Einzelhaft im Straflager verurteilt worden, teilte die Band mit. Menschenrechtler sprachen sich zum Jahrestag der Festnahme der jungen Frauen einmal mehr für deren Freilassung aus.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.