Gewählt

Die linksgerichtete Politikerin Laura Boldrini ist heute zur Präsidentin des italienischen Abgeordnetenhauses gewählt worden. Die Politikerin der kleinen Partei Linke Ökologie Freiheit, die zum Bündnis des Sozialdemokraten Pier Luigi Bersani gehört, bekam 327 Stimmen und damit 17 mehr als benötigt. Die 51-jährige Boldrini war früher Sprecherin des UNO-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) in Italien und arbeitete für mehrere weitere Vertretungen der Vereinten Nationen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.