IKEA-da lohnt es sich ja nicht mehr hinzugehen

Nach Meldungen über Verunreinigungen mit Darmkeimen hat IKEA den Verkauf von Mandeltorten gestoppt – offenbar eine Vorsichtsmaßnahme. Zuletzt musste die Möbelkette seine “Köttbullar” aus dem Verkehr ziehen. In den Hackbällchen war Pferdefleisch gefunden worden.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.