Rückzug

Die US-Armee hat sich gestern aus einem strategisch wichtigen Distrikt im Osten Afghanistans zurückgezogen. Sie folgte damit einer Vereinbarung mit dem afghanischen Präsidenten Hamid Karsai, der US-Soldaten beschuldigt hatte, Einwohner der Provinz Wardak misshandelt zu haben.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.