Solit Gold 2-damit befasst sich schon die EU-unglaublich!

Unglaublich wa es alles für Seiten gibt. Da gibt es eine EU Seite https://www.dangerous-finance.eu/umfrage/?lang=de: Weiter heisst es da

Zitat

Beispiel:

Solit 2 Gold & Silber GmbH & Co. KG

Begründung:

Über die Solit 2 Gold & Silber GmbH & Co KG können Anleger in physisch hinterlegtes Silber investieren. Die Anleger werden Kommanditisten der Gesellschaft und haben damit ein zeitlich unbegrenztes Recht auf die von ihm erworbene Menge an Gold und/oder Das Silber kann an den Investor ausgeliefert werden. Im Regelfall lagert es aber in einem „Zollfreilager“ in der Schweiz, das zu 77% der AXA Versicherung gehört. Der Kauf in das „Zollfreilager“ hat den „Vorteil“, dass beim Kauf der Silberbarren keine Mehrwertsteuer anfällt. In Deutschland würde auf den Ankauf von Silberbarren 19% Mehrwertsteuer entfallen. Der Ankauf von Gold ist auch in Deutschland von der Mehrwertsteuer befreit.

Neben der sehr fragwürdigen Umgehung der Mehrwertsteuer für den Kauf von Silber durch die Lagerung in der Schweiz stellt sich die Frage warum das Silber, das zumeist unter großer Schädigung der Umwelt und Verletzung von Menschenrechten aus der Erde geholt wird, über diesen Fonds für Investoren wieder in der Erde gebunkert wird ohne produktiv eingesetzt zu werden.

Die Sinnhaftigkeit dieses Vorgehens stellt sich bei Silber umso mehr, da Silber als eines der wenigen Edelmetalle in absehbarer Zeit knapp wird. Die Bundesanstalt für Geowissenschaften geht davon aus, dass die Reichweite der Silberressourcen nur noch etwa 29 Jahre beträgt. Das Horten von Silber aus rein spekulativer Motivation kann so direkt zu einer weiteren Verknappung und damit Preissteigerung führen. Silber wird für so essentielle Techniken wie Röntgenaufnahmen und Parabolspiegel in solarthermischen Kraftwerken eingesetzt. Dieses Finanzprodukt kann direkt dazu beitragen, dass sich diese Anwendungen verteuern.

Begründung der Jury:

Die Verknappung von Silber durch physische Einlagerung für den realen Gebrauch und die Umweltschäden beim Abbau von Gold und Silber lassen diese Produkte die Wirtschaft und die Gesellschaft schädigen. Das knappe Silber wird z.B. für Parabolspiegeln von solarthermischen Kraftwerken eingesetzt und dort dringend benötigt. Zudem wird durch die Einlagerung in der Schweiz die Umsatzsteuer die in Deutschland für Silber besteht umgangen.

Zitat Ende

Nun ja, verkaufsfördern ist das nicht! Da nutzt auch ein TOP Rating von Tapir AG nichts!

https://www.dangerous-finance.eu/umfrage/?lang=de

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.