Wer im Glashaus sitzt……………….Dr. Peters Group

Es ist schon der “nackte Wahnsinn” wer sich so alles zu SK äussert. Heute konnten wir bei ProContra ein Interview mit einem Verantwortlichen der Dr. Peters Group lesen. An Ihrer Stelle Herr Anselm Gehling würde ich mich ganz ruhig in die Ecke setzen und (Verzeihung) mein Maul halten. Nicht das mal Jemand auf die Idee kommt zu recherchieren, ob denn alle Fonds der Dr. Peters Group für die Anleger so erfolgreich waren, dass keiner der Anleger Geld verloren hat. Wenn das so wäre, dann wäred das toll, aber ………………ist das so? Vielleicht ist das ja auch ein völlig anderes Unternehmen Herr gehling, dann verzeihen Sie bitte unsere Ausführungen.

https://www.gomopa.net/Pressemitteilungen.html?id=883

https://www.test.de/Dr-Peters-Group-DS-Fonds-Nr-111-hat-Insolvenz-angemeldet-4301537-0/

https://www.nittel.co/kanzlei/kapitalanlagerecht/geschlossene-fonds/schiffsfonds/dr.-peters-group-hilfe-fuer-schiffsfonds-anleger.html

https://www.echte-abzocke.de/allgemein/822-vorgehen-der-dr-peters-gruppe.html

Wir wollen hier mal aufhören.

Und Sie Herr Gehling geben so ein Interview? Unglaublich!

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.