Zurück zur Normalität

In Mali sollen nach dem Willen der Übergangsregierung im Juli ein neuer Präsident gewählt werden. „Der Monat Juli wurde für die Organisation von Präsidentschaftswahlen festgehalten“, sagte der Kabinettsdirektor von Ministerpräsident Diango Cissoko, Boubacar Sow, heute gegenüber einer Nachrichtenagentur. Zu einem möglichen Termin für Parlamentswahlen äußerte er sich nicht.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.