Merkwürdiger Grund

Das weltberühmte Louvre- Museum in Paris hat am Mittwoch dichtgemacht – wegen eines Protests der Mitarbeiter gegen die zunehmende Zahl von Taschendieben. Die Bediensteten des Museums beklagten sich darüber, dass die
Taschendiebe immer aggressiver auftreten, teilte die Direktion mit. Etwa 200 Mitarbeiter hätten daher von ihrem Recht Gebrauch gemacht, die Arbeit niederzulegen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.