Prüfung

Die EU-Kommission wird eine Entscheidung über eine allfällige Verlängerung der Frist für den Defizitabbau Spaniens erst nach Vorliegen der Frühjahrsprognose am 22. April fällen. Ein Sprecher erklärte heute in Brüssel, es gebe keine Verhandlungen mit der spanischen Regierung, aber man sei in Kontakt mit Madrid. Es gehe darum, die Einschätzungen glaubwürdiger und solider zu machen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.