Zustimmung

Nach der Ablehnung von zwei Bewerbungen darf Pakistans früherer Militärmachthaber Pervez Musharraf nun doch bei der Parlamentswahl am 11. Mai antreten.Wahlbeauftragte in der Stadt Chitral im pakistanischen Grenzgebiet zu Afghanistan akzeptierten nach offiziellen Angaben am Sonntag seine Kandidatur. Zuvor war Musharraf in Kazur sowie in der südpakistanischen Hafenstadt Karachi aus rechtlichen Gründen zurückgewiesen worden.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.