Erwartungen

Während im Iran noch der Sieg des Kandidaten des Reformlagers bei den Präsidentenwahlen gefeiert wird, kommen schon die ersten Forderungen an den neuen Staatschef Hassan Rohani. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon gratulierte Rohani und erklärte zugleich, er erwarte von ihm “eine konstruktive Rolle in regionaler und internationaler Politik”. In der in New York verbreiteten Erklärung heißt es weiter, Ban wolle mit den iranischen Behörden und Rohani “in Fragen von Bedeutung für die internationale Gemeinschaft und für das Wohl des iranischen Volkes” in Kontakt bleiben.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.