NORDIC OlL USA 2 – keine Ausschüttungen

Das sind wahrlich keine guten Nachrichten für die Anleger des NORDIC OlL USA 2. Dem Schreiben des Fonds an die Anleger kann man entnehmen, dass es wohl größere Schwierigkeiten gibt: “Die aktuellen Ergebnisse des Hospah Öl- und Gasfeldes decken derzeit sämtliche operativen Kosten der Objektgesellschaft. Aufgrund der leider noch anhaltenden technischen Verzögerungen bei der Inbetriebnahme der 1- 1 Bohrung des Investitionsvorhabens Mustang Island, konnte dieses Projekt noch nicht zu den Ausschüttungen beitragen.
Aus diesem Grund steht für das vierte Quartal 2013 kein freier Liquiditätsüberschuss für Ausschüttungszwecke zur Verfügung. Hinzu kam, dass die Feldarbeiter bei Hospah mit extrem harten Wintermonaten zu kämpfen hatten und haben, und daher die Arbeiten nur untersehr erschwerten Bedingungen fortgeführt werden können.”

Die Anleger müssen das hinnehmen. Dagegen haben die Fondsinitiatoren und der Vertrieb ihr Geld ja schon erhalten.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.