DEFOMA GmbH – Bietet man gute Zielinvestments an?

Aus unserer Sicht nein, denn das Unternehmen ZBI sehen wir seit langer Zeit (siehe auch unsere Berichte dazu) als kein gutes Investment für die Kunden. Warum soll man also über das Konzept der DEFOMA dort eine Investition tätigen? Nur damit DEFOMA Geld verdient?

In einem Newsletter der DEFOMA heißt es:

Aktienmärkte im Rausch – Wann kommt der nächste Crash?

Die letzten Monate liefen für Aktienanleger sehr erfreulich. Die Börsen haben sich bislang hervorragend entwickelt. Hohe Kursgewinne verbuchen viele Depots. Doch vermehrt kommt die Frage auf: Wie lange wird die Rallye noch dauern und steht demnächst ein Börsencrash bevor? Neben den hohen Bewertungen der Kurse und der Krise in der Ukraine, könnte ein Mechanismus aus einfachen Kurskorrekturen ein Erdrutsch herbeiführen: Automatische Handelsprogramme. Dafür spricht, dass der Handel heute noch viel stärker von Computern dominiert wird als noch vor einigen Jahren. Das macht die Systeme noch komplexer und damit anfälliger für derlei Turbulenzen. Noch dazu lassen sich aktuell zahlreiche Gründe für eine scharfe Korrektur anführen:

– Aktienbewertungen auf hohem Niveau
– die niedrigen Zinsen am Geldmarkt geben Spekulationen einen Nährboden
– ein möglicher militärischer Konflikt in der Ukraine

Vergleicht man die derzeitigen Parameter mit den Vorboten vergangener Crashs wie 1987 oder 2010 sollten sich Aktienanleger für Gewinnmitnahmen entscheiden und nun handeln.

Vor diesem Hintergrund sollten Investoren Gewinne aus den Depots abschöpfen und in kapitalmarktunabhängige Investitionen umschichten. Hier bietet der DEF Substanzwerte Portfolio mit seinem breiten Streuungsansatz und dem ausgewogenen Chancen-Risiko-Profil die beste Lösung.

Ihr DEF Management Team

Themen in diesem Newsletter:

  • DEF Substanzwerte Portfolio tätigt erste Investitionen
  • DEF erweitert Investitionsbeirat um Sascha Falk
  • Webinartermine DEF Fonds
  • BIK Immobilien Kurzläufer
  • Webinartermine BIK Kurzläufer
DEF Substanzwerte Portfolio tätigt erste Investitionen
DEF Substanzwerte Portfolio tätigt erste Investitionen

Nach intensiver Prüfung ist nun die erste Investitionsrunde des DEF Substanzwerte Portfolio abgeschlossen. Im Rahmen des sechsstufigen Prüfungsprozesses hat das Fondsmanagement die ersten Sachwerteinvestments ausgewählt, welche auch vom externen Investitionsbeirat gesichtet wurden. Zu den ersten Investitionen gehören Fonds von bekannten Initiatoren wie Aquila, ZBI, Project, HEH und Reconcept. Als Anlageklassen wurde Investitionen in den Bereichen Logistik, Immobilien und Windenergie getätigt. Die zweite Investitionsrunde ist bereits im vollen Gange und soll noch im April abgeschlossen sein.
Auf unserer Internetseite können Sie unter folgendem Link den aktuellen Investmentreport mit allen Details einsehen:

 

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.