Insolvenzgericht Dresden FUBUS OSV – Antwort auf Schreiben von Rechtsanwalt Blazek bleibt aus

Ungewöhnlich wie das ganze Verfahren ist auch das jetzige Verhalten des Dresdner Insolvenzgerichtes gegenüber Rechtsanwalt Blazek. “Ich bin schon etwas verwundert, so Rechtsanwalt Blazek in einem kurzen Statement”, dass man mir innerhalb von 3 Wochen nicht auf mein Schreiben von Seiten des AG Dresden geantwortet hat. Ungewöhnlich auch deshalb, so Rechtsanwalt Blazek, weil mein Anliegen war und ist, dass das Verfahren in einem vernünftigen und geordnetem Rahmen abläuft. “Das ist bisher nicht gegeben”, so Rechtsanwalt Blazek. “Ich habe dem Gericht gegenüber nochmals zum Ausdruck gebracht, dass ich keine Mandaten auf der Gläubigerseite vertrete, insofern auch kein eigenes Interesse an Mandaten von Gläubigerseite her habe.”

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.