Tyros AG – das Revival einer Pleite AG – Da wäre dann immer Vorsicht geboten?

Da will jemand den alten AG Mantel wieder ins Geschäft bringen, nachdem die Gesellschaft einst Pleite gegangen war. Ehemaliger Vorstand war auch Gerhard Tausch. Nun finden wir da einen Sascha Magsamen im Aufsichtsrat. Manche sagen, “das bedeutet sicherlich nichts Gutes”. Sascha Magsamen finden wir zum Beispiel als Vorstand der impera AG aus Frankfurt. Eine Gesellschaft mit einem 7 stelligen Minus in der Bilanz. Wenn wir uns richtig erinnern, dann haben wir den Namen Sascha Magsamen auch in Erinnerung mit der Pleite der Silvia Quandt Bank. Wofür man die Tyros AG wohl in der Zukunft braucht? Irgendwie hat man bei dem Namen Sascha Magsamen die gedankliche Assoziation “da verlieren Anleger Geld”.

Anm. der Redaktion
Sascha Magsamen äußerte sich inzwischen gegenüber unsere Redaktion. Erst während der Krise hätte er in die Gesellschaften investiert, mit der Absicht diese ordnungsgemäß abzuwickeln bzw. zu sanieren.

https://www.wiwo.de/finanzen/boerse/angermayer-imperium-silvia-quandt-schweiz-konkurs-eroeffnet/7248338.html

TyrosAG

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.