Außerordentliche Gesellschafterversammlung – Lloyd Fonds A380 Flugzeugfonds GmbH & Co. KG

Zitat aus einem Anschreiben der Fondsgesellschaft an ihre Anleger.
Anlegern raten wir, mit ihrem Berater dazu ein Gespräch zu führen, was das bedeutet in der Praxis für ihr Investment.

Sehr geehrter Herr ……,

die geschäftsführende Kommanditistin hat uns beauftragt, eine außerordentliche Gesellschafterversammlung im schriftlichen Verfahren durchzuführen. Mit dem beigefügten Schreiben empfiehlt die Fondsgeschäftsführung den Gesellschaftern eine Umfinanzierung der beiden bestehenden Zwischenfinanzierungskredite. Hierbei sollen die derzeit bestehenden Zwischenfinanzierungstranchen der Darlehen der Crédit Industriel et Commercial (CIC) und der US-amerikanischen Citigroup (Citi) durch ein neues, zinsgünstigeres Darlehen der Hi Investment & Securities (Hi) abgelöst werden. Durch die mit der Umfinanzierung verbundene Zinsersparnis würde der Fondsgesellschaft eine erhöhte Liquidität zur Verfügung stehen, die prognosegemäß laufende Auszahlungen – ab dem Jahr 2015 auf Prospektniveau, ab dem Jahr 2022 auf erhöhtem Niveau – ermöglichen würde. Ausführliche Details entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Schreiben der geschäftsführenden Kommanditistin vom 16.07.2014.

Wir bitten Sie, bei der Abstimmung über die Umfinanzierung der Eigenkapitalzwischenfinanzierung unbedingt Ihr Stimmrecht auf dem beigefügten Abstimmungsbogen bis zum 15.08.2014 wahrzunehmen (gern auch per Fax, Nr. +49 (0)40 325678-499, oder eingescannt per E-Mail an rueckantwort@lloyd-treuhand.de). Nach diesem Datum bei uns eingehende Abstimmungsbögen können wir leider nicht mehr berücksichtigen. Das Abstimmungsergebnis werden wir Ihnen anschließend schriftlich mitteilen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Lloyd Treuhand GmbH

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.