EEV AG erwirkt einstweilige Verfügungen gegen die GVA KG

Das, was wir seit Wochen berichtet hatten, hat sich nun auch gerichtlich bestätigt. Die EEV AG hatte durch ihren Rechtsanwalt eine einstweilige Verfügung beantragt und auch unserer Kenntnis wohl auch erhalten. Das bestätigt nun auch unsere Berichterstattung der letzten Wochen. Volkmar Heinz hatte ja wegen der von uns durchgeführten Berichterstattung eine Strafanzeige wegen Verleumdung usw. erstattet. Wir sollen bis Mittwoch eine Kopie der Einstweiligen Verfügung erhalten. Diese werden wir dann der Staatsanwaltschaft in München zur Verfügung stellen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.