Bankenrettung in Griechenland

Der Kapitalbedarf der großen vier griechischen Banken beläuft sich nach Berechnungen der Zentralbank auf 27,5 Milliarden Euro. Das entspreche 14,5 Prozent des diesjährigen Bruttoinlandsproduktes, teilte die griechische Zentralbank gestern in einem lange erwarteten Bericht mit. Den Kapitalbedarf aller 14 privaten Institute des Landes bezifferte sie auf 40,5 Milliarden Euro.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.