Anklage

Ray Nagin, der als Bürgermeister von New Orleans während des Hurrikans „Katrina“ 2005 Berühmtheit erlangt hatte, ist gestern wegen Korruption im Amt angeklagt worden. Nach Angaben der „Times Picayune“ soll er Bestechungsgelder in der Höhe von insgesamt mehr als 150.000 Dollar (112.208,26 Euro) angenommen haben. Im Gegenzug habe er die Geschäftsleute etwa bei der Vergabe von Bauaufträgen begünstigt.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.