Arjouni verstorben

Der Schriftsteller Jakob Arjouni ist im Alter von 48 Jahren nach schwerer Krebserkrankung in Berlin verstorben, teilte der Verlag Diogenes mit. Bekannt war Arjouni vor allem für seine Krimis – sein Werk mit Detektiv Kayankaya «Happy birthday, Türke!» wurde sogar von Doris Dörrie verfilmt. 1992 erhielt er den Deutschen Krimipreis.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.