Erster Deutscher allein zum Südpol

Der 47-jährige Münchner Roland Krüger erreichte als erster Deutscher im Alleingang den Südpol. 49 Tage war er auf Skiern vom Filchner-Ronne-Schelfeis bis zum Südpol unterwegs und legte 920 Kilometer zurück. Vor wenigen Tagen erreichte er das Ziel und ist nun zurück in Bayern. Bei der Extremtour verzichtete er auf die Hilfe von Schlittenhunden und Lebensmittellieferungen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.