Folgebehandlung

Nach seiner vierten Krebsoperation erhält der venezolanische Staatspräsident Hugo Chavez derzeit eine „Folgebehandlung“. Sein Stellvertreter Nicolas Maduro berichtete nach seiner Rückkehr aus Havanna auf Kuba, wo Chavez behandelt wird, er habe den 58-Jährigen in seinem „besten Moment“ erlebt. Der Präsident sei „optimistisch und hat viel Vertrauen in das, was wir tun“ und „hängt an Christus und am Leben“. Regierungsvertreter hatten in den vergangenen Tagen wiederholt von einer Besserung von Chavez’ Zustand berichtet.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.