Kampf um sein Leben

Der krebskranke venezolanische Präsident Hugo Chavez kämpft nach Angaben seines ehemaligen Stellvertreters „um sein Leben“. „Die Lage ist komplex und heikel“, sagte Ex-Vizepräsident Elías Jaua bei einer Veranstaltung der Regierungspartei PSUV in Caracas. Es stimme aber, „dass Hugo Chavez um sein Leben gekämpft hat und noch darum kämpft.“ Jaua war zwischen Jänner 2010 und Oktober 2012 Stellvertreter von Chavez gewesen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.