Linksextreme Verdächtige festgenommen

Insgesamt 85 Verdächtige, die in Verdacht standen, Verbindungen zur marxistischen Untergrundgruppe Revolutionäre Volksbefreiungs-Front (DHKP-C) zu haben, wurden am Freitag von der türkischen Polizei festgenommen. Die Razzien fanden in mehreren Städten statt, darunter Istanbul, Ankara und Izmir. Die Verhafteten, unter ihnen Anwälte, Lehrer und Studenten sollen u.a.  Anschläge geplant haben, berichteten türkische Medien.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.