Neue Wege

Die neue mexikanische Regierung will die Benachteiligung der indianischen Ureinwohner beenden. Eine neu gegründete Kommission zum Dialog mit den indigenen Völkern solle dabei helfen, die “historische Schuld” des Staates gegenüber den Ureinwohnern zu begleichen, teilte Regierungssprecher Miguel Angel Osorio Chong am Dienstag mit.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.