Nokia streicht Dividende

Nokia streicht seinen Investoren die Dividende für 2012. Der finnische Handypionier teilte heute zudem mit, im Schlussquartal auf einen stabilen Gewinn je Aktie von sechs Cent gekommen zu sein. Operativ schrieb das Unternehmen mit 439 Mio. Euro wieder schwarze Zahlen und verbesserte sich auch zum dritten Quartal 2012. Die Aktien verteuerten sich daraufhin um knapp drei Prozent.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.