Papierfabrik wird geschlossen

Der finnische Papier- und Zellstoffhersteller UPM-Kymmene wird die Papierproduktion in Europa dauerhaft um 580.000 Tonnen kürzen. Das bedeutet die Schließung der Papierfabrik im bayerischen Ettringen. Grund ist die stark gesunkenen Nachfrage nach Druckpapier.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.