Schärferes Waffengesetz

Genau einen Monat nach dem Massenmord an einer US-Volksschule hat das Oberhaus des Bundesstaats New York ein schärferes Waffengesetz beschlossen. Die Mitglieder des New Yorker Senats stimmten gestern Abend mit 43 zu 18 für das Gesetz. Das Abgeordnetenhaus von New York soll heute darüber abstimmen. Das Gesetz reduziert die maximal zulässige Zahl von Patronen pro Magazin von zehn auf sieben und schreibt bei allen privaten Waffenkäufen eine Überprüfung der Käufer vor.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.