Seltene Abwehrzellen

Neue Erkenntnisse bei der Abwehr von Pilzinfektionen. Das Wissenschaftsteam um Mikrobiologin Salome Leibundgut-Landmann von der ETH Zürich in der Schweiz haben bei Versuchen mit Mäusen die zentrale Rolle der eher seltenen Abwehrzellen ILC (Innate Lymphoid Cells) entdeckt. Diese gehören zwar zum angeborenen Immunsystem, sind aber erst seit rund vier Jahren bekannt. Die ILC reagieren auf Eindringlinge weniger spezifisch als andere Abwehrzellen, sind also eher „Allrounder“. Dafür sind sie blitzschnell.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.