Sündenreinigung

Bei Sonnenaufgang begann in Indien das weltweit größte Pilgerfest. In Allahabad im Norden Indiens am Zusammenfluss von Ganges, Yamuna waschen sich die Pilger, um sich von Sünden zu reinigen und sich aus dem ewigen Kreislauf der Wiedergeburten zu befreien. Zur Kumbh Mela (Fest des Nektarkrugs) werden insgesamt 88 Millionen Gläubige erwartet.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.