Todesurteil wegen Drogenschmuggel

Eine 56-jährige Britin, die im vorigen Jahr 4,8 Kilogramm Kokain ins Land schmuggeln wollte, wurde auf Bali zum Tode verurteilt. Die Staatsanwaltschaft beantragte, Lindsay Sandiford angesichts ihres Alters nur zu 15 Jahren Haft zu verurteilen, was das Gericht jedoch ablehnte. Bei einer Flughafenkontrolle fand man das Rauschgift in ihrem Gepäck – die Frau behauptete, zu dem Transport gezwungen worden zu sein.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.