Treue

Die SPD-Spitze ist solidarisch mit ihrem angeschlagenen Kanzlerkandidaten. Steinbrück bleibt – auch im Falle einer Niederlage in Niedersachsen, stellte Parteichef Gabriel im Bericht aus Berlin klar. Über das Steinbrück-Interview zum Kanzlergehalt sei unfair berichtet worden. Gabriel betonte, jetzt wolle man auf Themen setzen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.