Vergeltung

Rund zwei Wochen nach dem Selbstmord des Internetaktivisten Aaron Swartz haben Mitglieder des Hackerkollektivs Anonymous eine Website des US- Justizministeriums gekapert und diesem mit Vergeltung gedroht. Laut CNN waren die Hacker am Samstagmorgen in die Website der U.S. Sentencing Commission eingedrungen und hatten damit gedroht, als Racheakt auf den Selbstmord Swartz’ vertrauliche Dokumente zu veröffentlichen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.