Weniger verdient

Der US-Softwarekonzern Microsoft hat im zweiten Quartal weniger verdient als im gleichen Vorjahreszeitraum. Der Gewinn sei auf 6,4 Milliarden Dollar von 6,6 Milliarden Dollar gesunken, teilte das Unternehmen gestern nach Börsenschluss mit.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.