Ehrliche Worte

Der scheidende italienische Regierungschef Mario Monti sehnt sich nach dem Ende seiner Amtszeit. „Ich kann es kaum erwarten, vom Regieren erlöst zu werden“, sagte der Ministerpräsident gestern im italienischen Abgeordnetenhaus.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.