Fortsetzung

Die Tarifverhandlungen für rund 130.000 Beschäftigte der Deutschen Bahn werden am Vormittag in Berlin fortgesetzt. Sie waren in der Nacht unterbrochen worden, ohne dass etwas zum Verhandlungsstand mitgeteilt wurde. Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft fordert eine Einkommenserhöhung um 6,5 Prozent bei zwölf Monaten Vertragslaufzeit. Die Bahn hatte zuletzt 2,4 und 2,0 Prozent in zwei Schritten verteilt auf zwei Jahre angeboten.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.