Fukushima

Nach einem Stromausfall im havarierten Atomkraftwerk Fukushima hat der Betreiber Tepco am Dienstag das Kühlsystem für abgebrannte Brennstäbe zunächst nicht wieder instand setzen können. Wie die japanische Nachrichtenagentur Kyodo meldete, untersucht Tepco derzeit die Ursache des Stromausfalls vom Vorabend.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.