Gefahr für Merkel?

Spätestens seit die Piraten mehrere Landtage geentert haben, sind die etablierten Parteien bei Neugründungen hellhörig geworden. Nun sorgt die neu gegründete Anti-Euro-Partei Alternative für Deutschland (AfD) national und international für Aufsehen. Sie will die Euro-Zone auflösen und zurück zu nationalen Währungen. Die Gruppe könnte das konservative Lager bei der nächsten Wahl wertvolle Stimmen kosten. Laut Umfragen könnte sie ein Wählerpotenzial von mehr als 20 Prozent haben.Na dann, und wer will mit denen Koalieren?

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.