Geld fehlt

Die Kapitalausstattung der britischen Banken ist offenbar zu gering. Rund 25 Milliarden Pfund müssen sie bis Jahresende beschaffen, um künftige Verluste besser wegstecken zu können, sagt die Notenbank.Woher das Geld dabei kommen könnte bleibt bisher ungewiss.Nicht das der Rettungsfonds auch noch für Britische Banken einspringen muss.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.