Meinung

Die Korruption in China bedroht nach Ansicht des neuen KP-Chefs, Xi Jinping, die Existenz der Partei. Nur wenn ihre Vertreter von der Selbstlosigkeit der Weisen in der Vergangenheit lernten, werde die KP in acht Jahren noch ihr hundertjähriges Bestehen feiern können, hieß es in einer heute veröffentlichten Rede Xis.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.