Neuwahl?

Israels Premer Benjamin Netanjahu erhält zwei weitere Wochen Zeit zur Regierungsbildung. Präsident Schimon Peres verlängerte die ursprünglich auf vier Wochen begrenzte Frist gestern Abend um 14 Tage.Netanjahu war es zuvor nicht gelungen, innerhalb der Frist eine Koalition zu schmieden. Sollte ihm auch in den kommenden 14 Tagen keine Regierungsbildung gelingen, müsste Peres ein anderes Parlamentsmitglied mit der Aufgabe betrauen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.