S&K drumherumgeredet wurde jetzt genug-lasst Taten folgen zum Nutzen der Anleger

Keiner hat sich bis zum heutigen Tage so richtig mit den Vorwürfen die gegen S&K erhoben werden befasst. Viele Interviews mit Besserwissern “die das alles schon immer gewusst haben” kann man in den Gazetten und im Internet lessen. Früher sagte man “die Ratten kommen aus ihren Löchern”. Das was hier betrieben wird derzeit ist eine Abrechnung mit irgendwelchen udn von irgendwelchen vermeintlichen Experten die was zu sagen haben.Aber mal ehrlich, em hilft das weiter? Wird dadurch ein Euro für die Anleger gerettet? Keiner, außer uns (ich weiss Eigenlob stinkt), diskutiert einmal darüber wie man noch vorhandenes Gedl retten kann und nicht den Guppies von Anwälten als Beute überlässt. Gleiches gilt für einen Insolvenzverwalter. Der macht daraus einen Sebstbedienungsladen udn kommt aus dem Lachen nicht mehr raus. der wird Millionen verdienen. Jetzt raten Sie mal wer in die Röhre schaut?

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.