Zusammenstöße

Bei einem Protestmarsch tausender Studenten ist es Chile zu gewaltsamen Zusammenstößen mit der Polizei gekommen. Die Demonstration verlief zunächst friedlich, bis einige vermummte Demonstranten am Donnerstag Brandsätze und Flaschen auf die Sicherheitskräfte warfen, die ihrerseits Tränengas und Wasserwerfer einsetzten. Nach lokalen Medienberichten wurden rund 60 Menschen festgenommen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.