Späte Einsicht Uli Hoeness!

Nach drei Tagen an der Spitze der Medienmeldungen will Bayern-Präsident Uli Hoeneß nun doch die Taktik des Mauerns aufgeben. Er wolle „reinen Tisch“ machen, ließ er via „Sport Bild“ zu seiner Steueraffäre, die auch den FC Bayern vor dem wichtigen Champions-League-Spiel gegen Barcelona unter Druck brachte, ausrichten. Er habe „einen schweren Fehler gemacht“, so Hoeneß. Einstweilen wurden neue Hintergründe zu seinem Konto in der Schweiz bekannt.Trotzdem Respekt dafür!

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.