Uran

Tschechien ist als zehntes Land der Welt in Zusammenarbeit mit den USA, Russland und der Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) sämtliches Uran losgeworden, das man zur Produktion von Atombomben verwenden könnte.Laut tschechischen Zeitungsberichten von heute bestätigte das die Sprecherin des Nationalen Sicherheitsrates der USA, Caitlin Hayden. Die letzten 68 Kilogramm hochangereicherten Urans seien aus Tschechien abtransportiert worden, sagte sie demnach.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.