Thomas Olek (Publity AG) jetzt Mitglied

Über einen langen Zeitraum war Thomas Olek ein führendes Mitglied in der Bundesvereinigung Kreditankauf und Servicing. Bis zum Beisitzer hatte es Thomas Olek in dem, aus unserer Sicht, elitären Vereinigung gebracht. Diese Funktion hatte er vor einigen Wochen aufgegeben. Nach Angaben von RA Schneider, dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Publity AG, endet die Mitgliedschaft in der BKS eV dann zum Ende diesen Jahres. Nun hat man sich Richtung Immobilienfonds orientiert, wir haben darüber berichtet, und ist gleichzeitig in den obengenannten Verband als Mitglied eingetreten.

Wir stehen dem Verband seit geraumer Zeit sehr kritisch gegenüber, da es dort viele Mitglieder gibt deren Leistungsbilanz im Fondsbereich doch “eher Zweifelhaft” vom Ergebnis für die Anleger her, ist. Da wird auch ein neuer Name den man sich gegeben hat, nicht viel daran ändern. Früher hiess der Verband “VGF-Online”.Was sich aber ändern wird, ist sicherlich der Name des VGF Summit, möglicherweise in BSI Summit.

Ob der Verbandswechsel für das Unternehmen Publity AG nun ein Imagegewinn ist wird man sehen müssen, logisch ist er.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.