Thomas Lauterbach, IFG AG, Michael Turgut und jetzt Member and Friends Berlin mit der GRABAG

Keine Frage, Thomas Lauterbach kann Vertrieb aufbauen, aber aus unserer Sicht absolut nicht im Immobilienbereich. Die Fachkompetenz hat er nicht. Zusätzlich darf man nicht vergessen, welcher Ruf dann auch Thomas Lauterbach vorauseilt. Über Jahre war er der Umsatzmacher bei Michael Turgut und hat sehr, sehr gut davon gelebt. Natürlich hat Thomas Lauterbach nicht nur die Produkte der IFG verkauft, sondern er hat auch mitentschieden welche Produkte von der IFG angeboten werden und welche nicht. Heute vielleicht zu sagen “ich konnte das nicht mehr  mitmachen, und habe vieles nicht gewusst usw.” ist absoluter Bullshit, aber manchmal muss man sich auf diese Art Rechtfertigen ansonsten gelingt es einem kaum noch Mitarbeiter zu finden.

Fragen Sie doch mal Herrn Lauterbach welche Provisionen er durch Sie verdient hat. Fragen Sie ihn doch mal ob er von “vielen Dingen nichts gewusst hat in der IFG AG und warum nicht, wenn?” Fragen Sie ihn doch mal ob die Grabag nicht möglicherweise Provisionen im 2-stelligen Bereich (15,20,25,30%) des Immobilienkaufpreises ausbezahlt? Lassen Sie sich seine Antworten dann bitte schriftlich geben, zu Ihrer Sicherheit. Nun sind wir in der Redaktion mal gespannt, wie sich das neue Geschäft von Thomas Lauterbach entwickelt. Ob das zum Nutzend er Kunden und Mitarbeiter ist, da haben wir unsere Zweifel.

Ein Kommentar

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.