Rechtsanwalt Gloeckner aus Nürnberg (GP Law) – möglicher gemeinsamer Vertreter der Fubus – Warum gibt es keine Antwort auf unsere Anfrage?

Keinen Arsch in der Hose, würde der Volksmund hier die provokative Frage stellen? Sie sind es doch, um den es in der gesamten jetzigen Diskussion geht. Warum sagen Sie der Öffentlichkeit nicht einmal Ihren Standpunkt zu dem gesamten Prozedere? Was hat Sie dazu veranlasst, sich überhaupt “auf die Liste setzen zu lassen?”. Gab es da im Vorhinein Gespräche mit Rechtsanwalt Kübler und dem Insolvenzrichter in Dresden, wo man das “Bärenfell”  aufgeteilt hat? Erklären Sie doch einmal unseren Lesern, einige Tausend pro Tag, was genau Sie gegenüber anderen Kanzleien so einzigartig macht, dass man Sie einfach zum gemeinsamen Gläubigervertreter wählen muss?. Ihr Schweigen spricht n i c h t dafür, dass man mit Ihnen den richtigen gemeinsamen Gläubigervertreter haben könnte.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.