Affäre Hubert Haderthauer, ob dies seiner Frau irgendwann den Job kosten könnte?

Nun, in jedem anderen Bundesland in Deutschland vermutlich ja, wenn die Staatsanwaltschaft mit Ihrer Durchsuchung dann Erfolg hat, aber sicherlich nicht in Bayern. Im Fall Harderthauer ermittelt jetzt die Staatsanwaltschaft – im Raum steht der Verdacht des Steuerbetrugs: Der Ingolstädter Landgerichtsarzt Hubert Haderthauer hat für seine Firma „Sapor Modelltechnik“ hochwertige Oldtimer von psychisch kranken Straftätern erst im Bezirkskrankenhaus Ansbach und dann in Straubing bauen lassen.Die Staatsanwaltschaft geht nun offenbar der Frage nach, in welchem Umfang die Autos gebaut wurden – und wie viele der hochwertigen Modelle später verkauft worden sind. Sie sollen bei Liebhabern bis zu 30 000 Euro erzielt haben.

Bedenkt man, was beide Partner so monatlich an Einkommen haben, dann fällt einem nur der Spruche ein, ”die bekommen den Hals nicht voll”.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.