Finma Schweiz berichtet – einbringende Nachforschung

Hier hat man Vermögenswerte entdeckt, die nun erneut in die Konkursmasse fließen.

1. Schuldner: ReEnergy AG in Liq., Florastrasse 3, 6300 Zug
 2. Datum des Schlusses: 15.05.2009
Eidg. Finanzmarktaufsicht FINMA

Konkurspublikation / Schuldenruf

16.05.2014

1. Schuldnerin: ReEnergy AG in Liquidation, Florastrasse 3, 6300 Zug
2. Konkurseröffnung: 30. März 2007, 08.00 Uhr
3. Verfahren: Bankenkonkursverfahren. Für bankspezifische Verfahrensfragen vgl. Publikation “Konkurs”.
4. Konkursliquidator: Urs Lichtsteiner, Rechtsanwalt, Baarerstrasse 10, Postfach 4545, 6304 Zug
5. Konkursort: Zug
6. Bemerkungen: Wiederaufnahme des am 15. Mai 2009 abgeschlossenen Konkursverfahrens infolge nachträglich entdeckter Vermögenswerte.Die rechtskräftig kollozierten und zu Verlust gekommenen Gläubiger werden aufgefordert, die für die Auszahlung weiterer Konkursdividenden notwendigen Angaben bekanntzugeben. Die Bekanntgabe der notwendigen Angaben hat schriftlich bis 20. Juni 2014 gegenüber dem Konkursliquidator zu erfolgen. Das Recht auf Teilhabe an der Auszahlung weiterer Konkursdividenden aus den nachträglich entdeckten Vermögenswerten gilt als verwirkt, wenn die von dem Konkursliquidator gesetzte Frist zur Bekanntgabe der notwendigen Angaben nicht eingehalten wird.Für Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an den Konkursliquidator, Rechtsanwalt Urs Lichtsteiner, Tel. +41 (0)41 726 90 00, oder an die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA, Tel. +41 (0)31 327 91 00.
Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.